Kategorie: Organisationscoaching

Agilität und Geschwindigkeit

Ist es nicht paradox: Die Welt scheint sich immer schneller zu drehen, nur für einen selbst geht es oft zu langsam voran. Wer etwas verändern möchte, sei es beruflich oder privat, merkt sehr schnell, ob er/sie in einer akzeptablen Geschwindigkeit vorankommt oder nicht. Tja, also ich weiß nicht was Sie… mehr >

Coaching for Change

Wer eine organisatorische Veränderung bewirken möchte, steht oft vor der Frage, mit welcher der Beratungsformen, Coaching, Training oder Consulting, das Vorhaben optimalerweise zu erreichen ist. Warum ist diese Frage so folgenschwer? Alle Maßnahmen haben das gleiche Ziel, die Menschen dabei zu unterstützen, ihre Organisation voranzubringen und an geänderte Rahmenbedingungen oder… mehr >

Unternehmenskultur verändern

Vor mir sitzt der CFO einer mittelständigen Firma. Er versucht seit Jahren eine ERP Software einzuführen, ohne Erfolg. Mehrere Berater haben schon das Handtuch geschmissen. Das Projekt steht still. Was ist das Problem? frage ich. CFO: Die Berater schaffen es nicht, unsere Mitarbeiter aus den beteiligten Abteilungen an einen Tisch… mehr >

Rückschläge

Als Kind war ich mit meinen Eltern manchmal im Zirkus. Einmal fiel ein Hochseilartist von seinem Seil und landete unten im Netz. Prompt kletterte er wieder hinauf und versuchte es ein weiteres Mal. Auch diesmal fiel er wieder hinunter. Er brauchte zwei weitere Versuche, bis er es endlich geschafft hatte. mehr >

Change

Kürzlich erzählte mir eine Führungskraft von ihrem Change-Management Projekt. „Wissen Sie, was das ganze am Ende gebracht hat…?“, fragte er, und fuhr fort, „…diesen Kugelschreiber, mit unseren aufdruckten Unternehmenswerten. Und jeder der Kulis hat 1650€ gekostet.“ Ernüchtert und enttäuscht zeigte er mir den Kuli. Ich verstand ihn gut, nur was… mehr >

Über die Scham

Gerade ist mein Hund im Wald verschwunden, einer Spur hinterher. Natürlich darf er nicht einfach dort rumstreunen. Nur stört ihn das wenig. Wenn er gleich zurückkommt, wird er nicht die geringste Spur von Bedauern zeigen. Schimpfen? Absolut zwecklos. Ich kann ihn nur fürs Zurückkommen loben. Denn mein Hund hat mir… mehr >

Aufbruch ist schwindelerregend

Momentan liest man viel vom Aufbruch, über Neustaat, Reformstau, einer neuen Gründerzeit, Klimapakt etc.  Maßnahmenkataloge werden erarbeitet und immer länger. Klar, seit der letzten großen Reform, der Agenda 2010, ist einiges liegengeblieben. Nur eines betrübt mich: Kaum jemand glaubt an den Aufbruch. Leider. Das ist zumindest meine subjektive Wahrnehmung. Vielleicht… mehr >

Einmal geimpft – zweimal gesund

Kürzlich war ich mit einem Freund Pizza essen. Am Eingang vom Restaurant wurden wir gefragt, ob wir einen Nachweis haben. Ich sagte: „Nein, aber einmal geimpft und zweimal gesund“. Schlauer Spruch, oder? Wir mussten draußen Platz nehmen. Neben uns saß ein Paar, das seine eigenen Tests mitgebracht hatte. mehr >

Wenn Deutschland ein Team wäre

Für diesen Beitrag hat sich der Autor vorgestellt, tatsächlich in einem großen Raum mit dem Team Deutschland zu sitzen, und sich dann die Frage zu stellen: Was ist der Unterschied zwischen uns und einem richtig guten Team? Dies ist die Antwort…  Ach, wenn Deutschland nur ein Team wäre. mehr >

Was Corona der Organisationsentwicklung lehrt

Viele Organisationen sparten in der Coronakrise bei der Organisationsentwicklung (OE), beispielsweise bei Weiterbildung oder Leadership Development. Das ist verständlich, schließlich mussten sie schnell Kosten senken. Nachdenklich stimmt nur, dass die Investitionen in OE hätten ansteigen müssen. Der Mensch ist die wichtigste Ressource, gerade in einer Krise. So muss man wohl… mehr >