Blog

 

Was ein Coachingverband für ein Land tun kann

Von Thomas Schulte Manche behaupten, dass Coaching heute dort steht, wo das Internet vor 30 Jahren war: Eher am Anfang. Dementsprechend groß sind die ungenutzten Potenziale. Dies zu ändern, liegt in der  Verantwortung aller Beteiligten, der Coaches und der Entscheider in Unternehmen und natürlich auch der Coachingverbände. Was kann ein… mehr >

Es lohnt sich eine Mannschaft zu sein

Von Thomas Schulte Es lohnt es sich, eine gute Mannschaft zu sein. Die zeichnet nämlich vor allem eines aus: sie lässt sich durch nichts aufhalten. Wie im Sport, wenn die Spieler trotz Rückstand nicht den Kopf hängen lassen oder bei einem Vorsprung nicht leichtsinnig werden. Alle, ungeachtet ihrer Position, ziehen… mehr >

Coaching Sisyphus at work

From Thomas Schulte Sometimes I am Sisyphus. As the legend goes, Sisyphus was sentenced for life, to push his boulder up a mountain again and again, only to watch it sliding back down just before he had reached the summit. What was meant to be a harsh penalty for a… mehr >

Die Zukunft gehört den Netzwerken (Team von Teams)

Von Thomas Schulte Als ich das Buch in der NYT Bestsellerliste sah, war ich sehr gespannt. Zum einen, weil meiner Erfahrung nach Unternehmen sich noch viel zu selten als eine Mannschaft begreifen. Man arbeitet oft in abgeschotteten Silos oder gar gegeneinander, wodurch wertvolle Ressourcen verloren gehen. Zum anderen weil… mehr >

Die Bedeutung von Inner Management für HighPerformance Leadership

Von Hans Peter Wimmer Führungskräfte und Manager versuchen meiner Erfahrung nach (immer noch) sich selbst und andere dadurch zu führen, indem sie auf die Tools und Skills zurückgreifen, mit welchen sie ihre fachlichen Aufgaben meistern. Diese „Werkzeuge“ versagen jedoch oft, da „Führung“ nicht Bestandteil eines sogenannten „trivialen Maschinensystems“ ist, in… mehr >

Leistung und Leichtigkeit in der Krise

Von Thomas Schulte Laut Duden ist eine Krise eine schwierige Situation, die den Höhe- und Wendepunkt einer gefährlichen Entwicklung darstellt. Krisen kommen mir vertraut vor. Beispielsweise als ein wichtiger Kollege sich unerwartet anderen Aufgaben zuwendet und für längere Zeit nicht verfügbar ist. Oder wenn ein unterschriftsreifer Kundenauftrag in letzter Minute… mehr >

Leistung und Leichtigkeit in Anwaltskanzleien

Von Sofia Burau Vor einigen Jahren war ich glücklich, nach einem zermürbenden Jurastudium im Referendariat praktische Erfahrungen zu sammeln und spielte schon mit dem Gedanken später bei einer renommierten Kanzlei anfangen zu können. Meine Referendariats- und Studienkollegen waren alle samt hochintelligent, fleißig und kompetent. Nur eines fehlte: Führungs-, Selbstmanagement- und… mehr >

Leistung und Leichtigkeit für die SPD

Von Thomas Schulte Die SPD stagniert in den Umfragen schon seit einigen Monaten, sehr zur Enttäuschung ihrer Mitglieder und Parteifreunde. Es herrscht Ratlosigkeit. Wo könnte ein Coaching für mehr Leistung und Leichtigkeit ansetzen? An der Leistung kann es kaum liegen, gehen doch einige beachtliche Erfolge auf ihr Konto, beispielsweise die… mehr >

Burnout Prophylaxe in Form von Gruppencoaching für Manager

Von Hans Peter Wimmer Fast täglich erreichen uns Meldungen über das stetig wachsende Burnout-Risiko. „80 Prozent der Deutschen fühlen sich gestresst, jeder dritte Deutsche fühlt sich im Dauerstress und steht pausenlos unter Strom – das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage. Es zeigt, dass die Folgen von Dauerbelastung inzwischen bedrohliche… mehr >

Mittelstandsunternehmen: Mannschaft oder Einzelkämpfer?

Von Thomas Schulte Kürzlich bei einem Mittelständler. Stolz präsentiert mir der Geschäftsführer seine Anreizsysteme für den Vertrieb: Mitarbeiter des Jahres, Luxuskreuzfahrten und andere Boni. Selbstverständlich alles nur, wenn die knallharten Zielvorgaben übertroffen werden. Hinzu kommt völlige Transparenz. Jeder Vertriebsmitarbeiter kennt nicht nur die eigenen Ergebniszahlen, sondern auch die seiner Kollegen. mehr >