Kategorie: AHA

Angst

Dieser Beitrag behandelt das Thema Angst, da diese untrennbar mit Veränderung einhergeht. In dem Film ‚Der Mongole‚ wird Dschingis Khan von seinem Bruder gefragt, >Solange wir denken können, fürchten sich die Mongolen vor dem Donner. Nur Du nicht<. Dschinghis Khan war in seiner Kindheit auf… mehr >

Selbstverantwortung

„Gebt gut auf Euch acht. Und bleibt gesund!“. Das säuselt der Lautsprecher in meinem Supermarkt. Immer im Anschluss nach den Sonderangeboten. Schon seit vielen Monaten. Sicherlich ist das gut gemeint. Wenn da nicht eine subtile Botschaft mitschwingen würde, die mich nachdenklich stimmt, und zwar die einer übermächtigen Gefahr, der wir… mehr >

Was ist Improvisation

Liebe Community, vielen Dank für die Teilnahme an meiner Linkedin-Umfrage „Was ist Improvisation?“ Vielen Dank auch für die interessanten Kommentare. Die Mehrheit (77 %) begreift Improvisation als Kunstform, aber sie kann auch eine Notlösung (11 %) oder etwas Individuelles (13 %) sein. Vielleicht ist sie auch von… mehr >

Agilität und Geschwindigkeit

Ist es nicht paradox: Die Welt scheint sich immer schneller zu drehen, nur für einen selbst geht es oft zu langsam voran. Wer etwas verändern möchte, sei es beruflich oder privat, merkt sehr schnell, ob er/sie in einer akzeptablen Geschwindigkeit vorankommt oder nicht. Tja, also ich weiß nicht was Sie… mehr >

Commitment und Respekt

Gestern saßen wir im Außenbereich einer Gaststätte. Die 3G Regel hat auch Vorteile 🙂. Denn draußen spielte ein Musiker. Die Musik war gut, aber nicht unbedingt spektakulär. Danach ging er durch die Reihen, um Geld einzusammeln. Kaum jemand gab ihm etwas. Er behielt seine gute Laune und war… mehr >

Unternehmenskultur verändern

Vor mir sitzt der CFO einer mittelständigen Firma. Er versucht seit Jahren eine ERP Software einzuführen, ohne Erfolg. Mehrere Berater haben schon das Handtuch geschmissen. Das Projekt steht still. Was ist das Problem? frage ich. CFO: Die Berater schaffen es nicht, unsere Mitarbeiter aus den beteiligten Abteilungen an einen Tisch… mehr >

Rückschläge

Als Kind war ich mit meinen Eltern manchmal im Zirkus. Einmal fiel ein Hochseilartist von seinem Seil und landete unten im Netz. Prompt kletterte er wieder hinauf und versuchte es ein weiteres Mal. Auch diesmal fiel er wieder hinunter. Er brauchte zwei weitere Versuche, bis er es endlich geschafft hatte. mehr >

Change

Kürzlich erzählte mir eine Führungskraft von ihrem Change-Management Projekt. „Wissen Sie, was das ganze am Ende gebracht hat…?“, fragte er, und fuhr fort, „…diesen Kugelschreiber, mit unseren aufdruckten Unternehmenswerten. Und jeder der Kulis hat 1650€ gekostet.“ Ernüchtert und enttäuscht zeigte er mir den Kuli. Ich verstand ihn gut, nur was… mehr >

Über die Scham

Gerade ist mein Hund im Wald verschwunden, einer Spur hinterher. Natürlich darf er nicht einfach dort rumstreunen. Nur stört ihn das wenig. Wenn er gleich zurückkommt, wird er nicht die geringste Spur von Bedauern zeigen. Schimpfen? Absolut zwecklos. Ich kann ihn nur fürs Zurückkommen loben. Denn mein Hund hat mir… mehr >

Aufbruch ist schwindelerregend

Momentan liest man viel vom Aufbruch, über Neustaat, Reformstau, einer neuen Gründerzeit, Klimapakt etc.  Maßnahmenkataloge werden erarbeitet und immer länger. Klar, seit der letzten großen Reform, der Agenda 2010, ist einiges liegengeblieben. Nur eines betrübt mich: Kaum jemand glaubt an den Aufbruch. Leider. Das ist zumindest meine subjektive Wahrnehmung. Vielleicht… mehr >